FIND COMFORT IN NATURE

Warum Leinen?

Eine natürliche Faser

Leinen wird aus Flachs hergestellt, einer Pflanze, die ausser Regenwasser nichts zum Gedeihen benötigt. Leinen hat viele Vorzüge, die es für Bettwäsche besonders geeignet machen: Es wird für seine Atmungsaktivität geschätzt und sorgt mit seiner Saugfähigkeit für eine besonders gute Wärmeregulierung. Je nach Wetterlage kann die Faser Feuchtigkeit aufnehmen oder abgeben – bis zu 20% des Eigengewichts – ohne sich dabei feucht anzufühlen.

Das garantierte Wohlfühlgefühl

Kühl und frisch im Sommer, gemütlich und warm im Winter und dabei das ganze Jahr über besonders hautfreundlich. Leinen sorgt für die ideale Atmosphäre für erholsamen und luxuriösen Schlaf. Leinen ist weich und wird durch mehrmaliges Waschen sogar noch sanfter ohne dabei seine Festigkeit zu verlieren. Leinen wirft sanfte Falten und seine leicht zerknitterte Textur lässt es auf natürliche Weise entspannend und einladend aussehen. Bettwäsche aus Leinen ist sehr geschmeidig und fördert damit regelmässige Schlafzyklen.

Leinen ist von Natur aus hypoallergen, antibakteriell und besonders sanft zur Haut. Und schon seit dem Mittelalter ist bekannt, dass es aufgrund dieser Eigenschaften Menschen mit Hautproblemen helfen kann.

Ein ökologisches und nachhaltiges Produkt

Leinen ist ein starker und strapazierfähiger Stoff, etwa zwei- bis dreimal so widerstandsfähig wie Baumwolle. Er ist besonders beständig und kann bei richtiger Pflege viele Jahrzehnte halten. Es war früher nicht aussergewöhnlich, dass wohlhabende europäische Familien Leinen-Bettwäsche an die nächste Generation weitervererbten.

Biologischer Flachsanbau arbeitet garantiert ohne synthetische Hilfsmittel, so dass zum Beispiel der Einsatz von Düngemitteln, Herbiziden und Fungiziden verboten ist. Die Flachsfasern weisen daher keinerlei Rückstände solcher Chemikalien auf; Gleiches gilt auch für den Boden nach der Ernte. Und zu guter Letzt verursachen Anbau und Verarbeitung keinerlei Abfälle und das Endprodukt ist vollständig biologisch abbaubar.